Service

Das mitwachsende Babybett

Aus einem Babyzimmer von Wellemöbel wird ganz einfach ein toller Spielplatz für kleine Entdecker. Die Liegefläche im Babybett lässt sich über die Zeit immer weiter nach unten verstellen und durch die Schlupfsprossen kann Ihr Nachwuchs später sicher die Welt erkunden. Danach wird das Babybett zum Juniorbett mit optionalem Rausfallschutz. Und selbst nach ein paar Jahren bleibt der ehemalige Ort für schönste Babyträume ein Lieblingsplatz im Kinderzimmer: als Kuschelsofa. Möbel die "mitwachsen", qualitativ hochwertig verarbeitet und langlebig sind, erfüllen lange Zeit Ihren Zweck als tolle Begleiter der Baby-, Kinder- und sogar Jugendzeit.

babybett_1
Immer auf der Höhe: Kleine Babys sollten anfangs noch in der obersten Position der verstellbaren Liegefläche des Bettes schlafen...
babybett_2
...bevor es dann schließlich mehr und mehr nach unten geht. So schützen Sie Ihren Nachwuchs jederzeit vor dem Herausfallen.
babybett_3
Selbst bestimmen, wann Aufstehzeit ist: mit den leicht herausnehmbaren Schlupfsprossen kein Problem. Und nachts liegt Ihr Kind trotzdem sicher.
babybett_4
Genug Freiraum für Aktivitäten, aber auch genug Schutz gegen das Herauspurzeln in der Nacht. Der Rausfallschutz ist für den Übergang genau das Richtige.
babybett_5
Fast wie bei den Erwachsenen im Wohnzimmer: Später wird aus dem einstigen Babybett ein tolles Kuschelsofa.
babybett_6
Mit der optionalen Liege wird das einstige Babyzimmer fast erwachsen - bei der Größe sogar bis ins Teeniealter.